Samstag 7. November 2020 um 19 Uhr, Stadthalle Wachenheim

Polarlichter und Walgesang

Beissende Kälte, Schneegestöber und Eis - all das lohnt sich für den Anblick eines Himmelsphänomens, das schon die wilden Wikinger mit Ehrfurcht gepackt hat: Polarlichter. Ob als züngelnde grün-gelbe Flammen oder als rosa-lila Flirren am nachtschwarzen Himmel, jedes Polarlicht ist einzigartig und versetzt seinen Betrachter immer wieder in Bann, manche werden regelrecht süchtig nach diesen magischen Erscheinungen.

 

So auch Dr. Oliver Schwenn, den der Norden in all seiner wilden Schönheit seit über zwanzig Jahren gefesselt hat. Der promovierte Geograf ist auch leidenschaftlicher Fotograf und organisiert geführte Nordlandreisen im kleinen Rahmen, zu Land und per Schiff.

 

Einer der spektakulärsten Momente auf diesen Nordlandreisen ist die Begegnung mit Buckelwalen oder Orcas. Unmittelbar steigen sie aus der Tiefe auf, um in einer eleganten, bogenförmigen Bewegung wieder abzugleiten in die kalten und nährstoffreichen Gewässer. 

 

Wer sich diesen Erfahrungen mit allen Sinnen öffnet und den Anblick unbändiger Natur auf sich wirken lässt, versteht sehr bald, wie fragil das Ökosystem im ewigen Eis ist und was seine Gefährdung für das Weltklima bedeuten kann.   

 

Dauer des Vortrags ca 1 Stunde. Reservierung erforderlich.

 


Reservierung

Um Ihnen einen schönen Abend zu ermöglichen, sind folgende Maßnahmen getroffen:

 

Reservierung

Bitte mailen Sie Ihren Reservierungswunsch zum jeweiligen Fotovortrag unter Angabe der Personenzahl, Namen und Anschrift sowie einer Telefonnummer zur Kontaktaufnahme an weinkunstpfalz@gmx.de.

Online-Reservierungen sind bis 4. November möglich, für eventuell verbleibende Plätze gibt es eine Abendkasse.

 

Hygienemaßnahmen

Der Einlass beginnt 1 Stunde vor Beginn des Vortrags. Bitte tragen Sie Ihren Mund- und Nasenschutz. 

Selbstverständlich halten wir Desinfektionsmittel für die Hände sowie Desinfektionstücher zum Reinigen von Flächen bereit.

Der Vortrag "Nomaden im Umbruch - Den Rentierherden auf der Spur" musste leider abgesagt werden und wird in den KULTURSOMMER 2021 verschoben.


Vorschau Kultursommer 2021

Europas Wilder Norden

3 Tage Foto, Film, Genuss, Gespräch

Fotografische Erlebnisreisen und spektakuläre Kurzfilme offenbaren eine ursprüngliche und faszinierende wilde Welt, unendliche Weiten und fantastische Szenen. Wer tiefer eintauchen will erfährt in Vorträgen und lockeren Gesprächsrunden mehr über innovative Lebensformen im Alltag, sesshafte Nomaden und ihre Handwerkskunst, Forschungsarbeiten zum Thema Klimawandel und welchen Problemen das Touristen-Abenteuerland Arktis ausgesetzt ist.    

Eine ungewöhnliche Umsetzung der 5000 Jahre alten Megalithkultur zeigt die Installation „Klang der Steine“. Die 3D-Rekonstruktion eines gotländischen Labyrinths versinnbildlicht die künstlerische Verknüpfung einer archäologischen Stätte mit der Gegenwart, dabei entsteht ein überraschendes Klangbild.


Letztendlich kann man den wilden Norden auch schmecken: Kostproben landestypischer Spezialitäten reichen von hausgemachten Smörrebröd über norwegischen Käse bis zu nordic fingerfood aus Rentierfleisch mit hochprozentiger „Wolfspfote“. Lokale Weingüter sorgen für erstklassige Weine, nachmittags werden zum Kaffe oder Tee Zimtschnecken gereicht.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Durchführung dieser Veranstaltung die vorgegebenen Hygienemaßnahmen umsetzen müssen, dennoch werden wir das Möglichste tun, um Ihnen eine genussvolle Zeit zu bieten!

 

Voraussichtlicher Termin: 3. bis 5. September 2021

 

Veranstaltungsort: Lutherische Kirche, Langgasse 6, 67157 Wachenheim an der Weinstraße. Bis auf die Empore sind alle Bereiche inklusive Sanitäranlagen für Rollator- und Rollstuhlfahrer zugänglich.                                                                                  Der Eintritt ist frei, Spenden werden zur Kostendeckung dieser Veranstaltung verwendet.

 

Mitwirkende:

Michael Amesbury, Installation & Gemälde

Kamilla Beris, Fotografie

Benny Jonsson, Rentierzüchter aus Lappland

Wojtek Niemic, Klangerlebnis

Anna Kuhn-Thiel, Piano

Dagmar Ritter, Fotografie

Dr. Oliver Schwenn, Fotografie, Film & Vortrag

Gisela Tegelstedt, Vortrag & Kunsthandwerk

Sven-Erik Tegelstedt, Vortrag & Kunsthandwerk


 

Veranstalterin: WeinKunstPfalz

Danke...

... an alle Sponsoren und Unterstützer, die ihren Beitrag geleistet haben:                                                                                                mit Ihrer Hilfe wird allen Besuchern eine kostenlose Teilhabe und möglich.

Stadt Wachenheim an der Weinstraße

Stadtwerke Wachenheim

Tourist Information Wachenheim

Sparkasse Rhein-Haardt

Wolf Bauelemente, Wachenheim

Burg-Apotheke, Wachenheim

Kulturparkett Rhein-Neckar e.V.

VielPfalz Das Genießer-Portal

AWI Alfred-Wegener-Institut, Zentrum für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven